Phishing per Facebook-Messenger

Diese Masche läuft schon länger, aber reinfallen kann man darauf immer noch. Von einem Facebook-Freund erhältst du per Facebook-Messenger einen Link, z.B. zu einem YouTube-Video. Der Link führt nicht zu YouTube, sondern zu einer präparierten Webseite, die dich per Klick mit deiner Facebook-ID und deinem Facebook-Namen auf eine Phishing-Website weiterleitet. Dort musst du dich dann mit deinen Facebook-Zugangsdaten „erneut einloggen“ …

Social-Media-Buttons vs. Datenschutz

Social Media-Buttons (-Plugins) auf der Website sind datenschutzrechtlich problematisch und umstritten. Sie verstoßen gegen das strenge (deutsche) Datenschutzrecht, weil sie ungefragt und unbemerkt persönliche Daten wie die IP-Adresse des Webseitennutzers übermitteln und das Surfverhalten analysieren. Beispielsweise überträgt der Like-Button von Facebook ungefragt und unbemerkt persönliche Daten des Webseitennutzers an Facebook – auch ohne Anklicken des Buttons! Daher sollte auf den Einsatz der …

DSGVO-konforme Website

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Die EU-DSGVO betrifft jede Firma jeder Größe, die personenbezogene Daten sammelt, speichert und verarbeitet – und damit auch Websitebetreiber. Wer seine Website bis zum 25. Mai 2018 noch nicht aktualisiert hat, muss damit rechnen vom Mitbewerber auf Basis des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) abgemahnt zu werden. Aufklärung Als …

Malware

Malware (Kurzform von „Malicious Software“) ist der Oberbegriff für eine ganze Reihe von Schadprogrammen, die ohne Wissen des Benutzers auf ein Gerät zugreifen und Schaden anrichten oder Daten abgreifen sollen. Sie wird am häufigsten über Internet und E-Mail verbreitet, so über gehackte Websites, Spieledemos, Musikdateien, Toolbars, Software, Gratisabos oder andere Downloads. Ein plötzlich langsamer Computer, Pop-ups, Spam und häufige Abstürze sind oft Anzeichen dafür, …